Erfolgreiche Nachkommen von Fandsy x

 

Ein weiterer Fandsy – Sohn in Deutschland gekört!

Auf der Körung des VZAP in Alsfeld wurde am 1. November 2015 der braune Angloaraberhengst Neiki von Fandsy AA* a.d. Nouvelle x v. Troupier x, Züchterin und Besitzerin Sabine von Ahlefeld, gekört.
Ein Vielseitigkeitshengst erster Qualität vom CIC***-erfolgreichen Fandsy AA* aus einer Stute vom CCI****-erfolgreichen Troupier. Was will man mehr?
Neiki kam als Absetzer zur Aufzucht auf den Söderhof und verbrachte hier seine Jugendjahre. Er war sehr frohwüchsig, gesund und von äußerst liebenswürdigem Wesen.
Herzlichen Glückwunsch an Sabine von Ahlefeld!

 

 


 

   

Ulektra v. Fandsy x

Siegerstute der 4-jährigen und besten Halbblutstute der zentralen Trakehner Stuteneintragung in Rheinland-Pfalz/Saar 2014 wurde Ulektra von Fandsy x a.d. Ucara v. Guy Laroche aus der Zucht von Willi Schneider, Laubach.

 


 

Namour

 

Am 2. Juli 2011 wurde der erste Fandsy-Sohn in Deutschland gekört!

“Der gerade erst 3-jährige Fuchshengst Namour aus dem ersten deutschen Fohlenjahrgang des international im Vielseitigkeitssport bis CCI*** erfolgreichen französischen Hengstes Fandsy x, und der Stute Dorinah aus der Zucht des LWL-Freilichtmuseums Detmold, hat am 29. Juni 2011 mit sehr guten bis ausgezeichneten Einzelbeurteilungen, sowie durch eine hervorragende, auf den Punkt passende Vorbereitung die Eintragung in das Hengstbuch I des ZfSP e. V. mit der Körnote 9  erhalten. Namour entstammt der ältesten Stutenfamilie Deutschlands, die sich bis auf die Stammstute David, geb. 1725, über inzwischen 28 Generationen zurückverfolgen lässt.

Der 165 cm Stockmaß große Namour beeindruckte durch seine Ausstrahlung und sein selbstbewusstes aber gelassenes Auftreten. Ausdrucksvoll, korrekt, mit besten Reitpferdepoints und Grundgangarten ausgestattet, wusste er auch im Freispringen durch geschicktes und vermögendes Springen mit guter Bascule zu gefallen.”

Quelle: http://www.equivox.de/Infos/presseinfos/15197

 


 

 

Obole Framoni

 

 

Der erste gekörte Hengst: One One Framoni

 

 

Passy und Flo

 

 

Rhea Framoni, 2-jährig Springchampionesse in Frankreich