Anthony

v. Duke of Hearts xx a.d. Ambra v.Vivus x King of Macedon xx
geb. 2015
Dunkelbraun, Stockmaß: 1,68 m
Züchter: Katja Brune
Besitzer: Evelyn Viehof
Decktaxe: 
Tiefgefriersperma: 850 € inkl. 7% MwSt. für 3 Besamungsportionen

 

 

 

Gekört vom ZSAA  -Siegerhengst –

Anerkannt vom Trakehner Verband, Hannoveraner Verband, Rheinland, Polnischen Pferdezuchtverband

Stationsprüfung Reitpferd – 100 Tage – Polen  – Siegerhengst –

 

 

 

Dreiviertelblüter Anthony v. Duke of Hearts xx a.d. Ambra v. Vivus – King of Macedon xx, gezogen von Katja Brune aus dem brandenburgischen Linthe, wurde im Frühjahr 2018 als Deutsches Edelblutpferd für den ZSAA gekört und dort gefeierter Siegerhengst.

 

Er absolvierte die vielseitige 100-tägige Hengstleistungsprüfung im September 2019 im polnischen Bielice als Prüfungssieger. Trakehner-Hengstmarktbesuchern ist er als Reservesieger des Freispringcups 2018 in Neumünster bestens bekannt. In seiner ersten Turniersaison konnte Anthony bereits seine Qualität unter Beweis stellen.

 

„Ansprechender Dreiviertelblüter mit erkennbarer Typprägung seines vom Vollblut bestimmten Pedigrees. Großrahmig mit entsprechenden Körperpartien, dabei ausgestattet mit genug Bein und viel Bedeutung. Hinsichtlich seiner Sattelpräsentation auch über Sprünge bestätigt er sehr deutlich seine Nähe zum Vielseitigkeitssport, was auch die Abstammung bestätigt. (Lars Gehrmann,2019)

 

Großmutter Aurinia xx ist Halbschwester zum Vielseitigkeitspferd Ausgleich xx, der unter Anna Schulze Zurmussen Siege und Platzierungen auf CIC** Niveau holte. Urgroßmutter Ausnahme xx lieferte über ihre Tochter Athene die M-Dressurpferde Caprese und Rosenstolz sowie das M-Springpferd Anthea. Auch der in M-Springen erfolgreiche Austin xx ist diesem Stutenzweig zuzuordnen.“